Was mir wichtig ist...




Es gibt Phasen da vermisse ich eine Frau an meiner Seite, mit der man z.B. Sonntagmorgens im Bett kuschelt und später dann frische Brötchen zum Frühstück macht/holt.
Aber auch Gespräche, Zärtlichkeiten austauschen, einfach dem anderen sagen „schön dass es Dich gibt“, denn ein Leben kann schneller vorbei sein, als man es gerne hätte. Das sollten wir uns immer vor Augen halten. Ich habe das erlebt, dass meine damalige Partnerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben kam, während ich in Norwegen tätig war.
Vielleicht bin ich deshalb bei diesem Thema sehr feinfühlig und sage unverhofft solche Dinge, weil ich der Ansicht bin, so etwas kann man gar nicht oft genug seinem/seiner Partner*in sagen. Es zeugt auch von einer gewissen Wertschätzung, dem anderen gegenüber.

Für viele Menschen ist Sex enorm wichtig. Für mich hat Sex nicht die oberste Priorität. Ich denke, es kommt nicht auf die Quantität, sondern auf die Qualität  an. Das liegt aber immer mit am Partner; und wie gut man sich versteht, sympathisch ist und aufeinander verlassen kann, die Gesundheit, uvm.
Das ist wie mit Fleisch. Billiges Fleisch, bei dem die Haltungsbedingungen schlecht sind, kann nie so gut schmecken, wie das von freilebenden Tieren. Letzteres ist dann auch teurer, aber lieber einmal in der Woche ein gutes Stück Fleisch essen, anstatt jeden Tag schlechte Fleischqualität, wenn man sich das Leisten kann. Menschen, die von Grundsicherung leben müssen, sind froh günstige Lebensmittel zu bekommen und gerade in der heutigen Zeit (Ukraine-Krieg und Corona) sind die Energie- und Nahrungsmittelkosten extrem gestiegen so, dass der Regelsatz derart niedrig ist, weil man diese Menschen vergessen hat. Hier bedarf es dringend, den Regelsatz an die wahren Kosten endlich anzupassen.
Ich hoffe der Vergleich hinkt nicht, sondern Du konntest verstehen, was ich damit sagen wollte. Manchmal drücke ich mich einfach nicht klar genug aus, weil mir die entsprechenden Worte fehlen, was evtl. an Alzheimer liegen könnte.

Ich sagte ja bereits, ich blicke über den Tellerrand hinaus und bin immer wieder für eine neue Überraschung gut, was meine Ansichten anbelangt. Aber ich bin immer zu 100% authentisch und ehrlich und dies auch was meine eigene Person anbelangt. Ich kann nichts von anderen erwarten, was ich nicht selbst bereit bin zu geben oder vorzuleben.

Aber ich kann möglichst viel über mich preis geben, damit eine potentielle Partnerin sich vorher überlegen kann, ob ich ihr Mr. Right bin oder ob sie doch das ein oder andere an mich stört, mit dem sie nicht leben kann. Ich weiß, dass ich nicht everybodys Darling sein kann, ebenso kommen ja auch nicht alle Frauen für mich in Frage. Schlussendlich wird es nur eine Frau sein, die meine Partnerin werden kann, da ich monogam lebe.


Manches kann und will ich an mir ändern, manch anderes hingegen lässt sich nicht mehr ändern und umerziehen sollte man keinen Menschen.

Home Beruf Hobbies Ich hasse Ich mag Lieblings Sternzeichen Traumfrau Wichtig Partnerschaft Kontakt Impressum Datenschutz